Ihre Voranfrage

Um keine Zeit zu verlieren, bewerben Sie sich idealer Weise gleich, wie unter Vorgehensweise beschrieben. Aber vielleicht sind Sie sich noch nicht sicher, ob Sie sich überhaupt bei uns bewerben sollen. Oder Ihre Planung ist noch nicht weit genug.

Dann können Sie gerne auf Basis der vorhandenen Informationen abklären, ob eine "offizielle" Bewerbung bei uns direkt oder später sinnvoll ist. Dazu dient die Voranfrage an uns.

Theoretisch können Sie sich gleich telefonisch an uns wenden - allerdings ist das Büro nicht ständig besetzt. Besser lassen Sie uns vorab per Mail schon mal erste Informationen zukommen. Wenn Sie im Betreff des Mails "Voranfrage" vermerken, erhalten Sie innerhalb von 5 Arbeitstagen eine Antwort von uns. Je nach Stand der Dinge können Sie uns folgendes zukommen lassen:

  • Auf alle Fälle Ihre Kontaktdaten (Name, Festnetz, Mobil, Hinweise zur Erreichbarkeit). 
  • Eine Ideenskizze, die aufzeigt worum es geht und was der Vorteil für den Kunden ist.
  • Eine Kurzzusammenfassung Ihrer Planung, gerne in Form unseres One-Pagers oder eines anderen Executive Summaries.
  • Eine Präsentation.
  • Den Businessplan.
  • Unser offizielles Bewerbungsformular mit dem Hinweis, dass es sich um eine Voranfrage handelt.

Eine Bitte:  Es wäre toll, wenn das Datenvolumen 5 MB nicht übersteigt, bei 10 MB liegt die absolute Schmerzgrenze.
Ein Hinweis: Die Angabe, wieviel Kapital Sie vermutlich zum Erreichen der schwarzen Zahlen benötigen werden, ist sehr hilfreich.

Ergänzend oder alternativ zur Voranfrage können Sie zur Information auch den Business Angels Sprechtag nutzen, wenn er vom zeitlichen Ablauf her passt.